Neue Mittelschule mit Herz & Schwerpunkt Informatik

Leseprojekt der 4. Klassen

Projekt „Biografien“ der vierten Klassen

In der zweiten Schulwoche beschäftigten sich die SchülerInnen aller vierten Klassen mit den Biografien von 48 Persönlichkeiten. Es entstand ein Streifzug durch drei Jahrhunderte. Von Rembrandt van Rijn, geboren am 15. Juli 1606 bis Enzo Ferrari, geboren 1898. Aus Kurzbiografien, Plakaten und verschiedenen Objekten gestalteten sie eine sehenswerte Ausstellung.

Flashmob am Reumannplatz am 16. Juni

Die Mädchen der 3. und 4. Klassen waren beim Flashmob auf dem Reumannplatz dabei. Gemeinsam mit der Tanzpädagogin Christa Neumer tanzten sie zum Lied „Happy“ und begeisterten das Publikum.

Müllprojekt 3d Schuljahr 2014/15

„Müll – Mülltrennung, Recycling – Upcycling“

Die 3d hatte in der letzten Schulwoche des Schuljahres 14/15 einen Projekttag zum Thema „Müll – Mülltrennung, Recycling – Upcycling“.

In 4 Stationen fertigten die SchülerInnen eine Futterstelle für Vögel, ein Insektenhotel, Seedbombs und Pflanzentröge aus Papier. Das Interesse am Thema wie auch die Freude am Arbeiten war groß. Herzlichen Dank an die Projektleiter Nikolaus Hahn und Clemens Liporvec (beide Studenten der Universität für Bodenkultur)!

Lesewoche

In jedem Schuljahr findet in der zweiten Schulwoche der Unterrichtsschwerpunkt Lesen statt. Wir besuchen mit den Kindern die Bibliothek, lesen Klassenlektüre, ausgewählte Texte aus den Schulbüchern oder aus Zeitschriften.

Lesen ist Abenteuer im Kopf.

Besuch des Sozialministers

Am 19. Februar 2015 durften wir einen ehemaligen Schüler an unserer Schule begrüßen:
Herr Minister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz RUDOLF HUNDSTORFER, er war von 1962-1965 an unserer Schule und sogar Klassensprecher. Die Kinder fanden seine Unterrichtsstunde äußerst spannend.

Lehrausgang der 2b zur Ars Electronica 2015

Lehrausgang der 2b zur Ars Electronica 2015

Lehrausgang zum Kletterpark – Donauinsel

Am 25. 3. 2015 machte die 4d einen Ausflug zum Kletterpark auf der Wiener Donauinsel.
Als wir ankamen, sahen wir die Hängebrücken, Spinnennetze und Seilschaukeln. Wir bekamen Helme und eine Kletterausrüstung. Nach einer kurzen Einführung startete die Klettertour. Viele von uns waren nervös und zitterten am Gerüst. Mit Adrenalin vollgepumpt, fanden es alle sehr cool und wollten immer wieder ihren Mut beweisen. Die Zeit verging wie im Flug. Wir waren begeistert und stolz den Kletterparcour geschafft zu haben.
Vielen Dank an die Lehrerinnen Frau Riegler und Frau Wendelin!
Sie haben es uns ermöglicht diese Erfahrungen zu machen.
Bericht von Adelisa, 4d

Science Pool

Kunstprojekt der 2d 2014/15

Eine Plakatwand entsteht ... Natürlich benötigen wir ein wenig Unterstützung.
Der Künstler JEREMIAS ALTMANN begleitete die 2d bei ihrem Kunstprojekt vom Entwurf bis zur fertigen Plakatwand.
Danke Jeremias!

(Auf das Foto klicken, um die Bildergalerie zu öffnen)

Berufspraktische Tage

Vom 1. 12. – 5. 12. 2015 fanden die Berufspraktischen Tage der 4. Klassen statt.
Die SchülerInnen hatten die Gelegenheit praktische Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln.
Zeitgerecht wurden sie mit der Aufgabe betraut, sich einen „Schnupperarbeitsplatz“ zu suchen und sich zu bewerben.
Die Bewerbungsunterlagen wurden im Unterricht Deutsch und Informatik erstellt. Durch Beobachten, Fragen und Ausprobieren konnten die einzelnen Tätigkeiten und Aufgabenbereiche in den Betrieben näher kennengelernt werden. Dies war für viele der erste Kontakt zum Wunschberuf.

Die Nachbereitung erfolgte in der Schule. So konnten die unterschiedlichen Erfahrungen ausgetauscht und nachbesprochen werden. Abschließend wurden die Erlebnisse in einem persönlichen Projekttagebuch zusammengefasst.
Die Rückmeldungen der SchülerInnen waren durchwegs positiv. Vielen SchülerInnen konnte bei der Berufswahl geholfen werden.

Seiten