Neue Mittelschule mit Herz & Schwerpunkt Informatik

Herzgasse vor – noch ein Tor!

Am 19.4.2016 nahmen die Schülerinnen und Schüler der NMS Herzgasse am diesjährigen Fußballturnier des SVCs (SchülerInnen-VertreterInnen-Club) Favoriten teil. Die Jungenmannschaft kassierte drei Matches lang kein einziges Tor und kämpfte sich mit einem 3-0, 4-0, 0-0 ins obere Drittel. Leider musste sie sich in der darauffolgenden Runde aber geschlagen geben, sodass sie den 4. Platz belegten. Die Mädchenmannschaften, eine davon mit zwei Schülerinnen des Campus Sonnwendviertel, errangen einen 2. und einen 3. Platz. Sie durften sich über Medaillen sowie zwei Pokale freuen.

(Bitte auf das Bild klicken, um die Galerie zu öffnen)

Im Wirtschaftsmuseum mit der 2d

Am 28.4.2016 sind wir (Frau Franek, Herr Lagger) mit den Schülerinnen und Schülern der 2d ins Museum für Gesellschaft und Wirtschaft gegangen.

Im Museum haben wir an einem 3-teiligen Workshop (LÖWE) teilgenommen, welcher uns die Grundlagen der Wirtschaft näher gebracht hat.

Der erste Teil umfasste einen interaktiven Vortrag, der uns anhand von Modellen, die Unterschiede der drei Wirtschaftssektoren zeigen sollte.

Im zweiten Teil gab es einen Stationenbetrieb zum Thema Geld und Banken, bei dem die Schülerinnen und Schüler elementare Fragen zu diesem Thema bearbeiten konnten.

Im dritten Teil haben die Schülerinnen und Schüler am Computer ein Wirtschaftsquiz gelöst, welches verschiedenste Bereiche der 3 Wirtschaftssektoren umfasste.

Technisches Museum und die 3d

 

Einst war es ein langweiliges, verstaubtes Museum. In den letzten Jahren entwickelte sich das Technische Museum zu einem Haus, das die Interessen der Kinder in jedem Alter weckt. Die meisten ausgestellten Objekte dürfen angegriffen und ausprobiert werden!

Die 3d bei der Ars Electronica

 

DAS CENTER IST DAS MUSEUM DER ZUKUNFT!

Du kannst ausprobieren, wie wir vielleicht morgen schon mit unserer Umgebung und anderen Menschen umgehen und kommunizieren werden und was diese Veränderung für uns und unsere Gesellschaft bedeuten.

Die Ausstellungen unterliegen einem ständigen Wandel, DENN HIER IST BERÜHREN NICHT VERBOTEN, SONDERN AUSDRÜCKLICH ERWÜNSCHT.

Die 3b macht Salzburg "unsicher"

Um 6:20 (!) am Reumannplatz ging es los. Die tapfere 3b war sehr pünktlich.

Wir verbrachten 7 Stunden in der Landeshauptstadt und besichtigten den Mirabellgarten, die Getreidegasse mit dem Mozarthaus, die Pferdeschwemme, den Domplatz und die Festung. Während der langen Bahnfahrt hatten wir viel Spaß!

Kinobesuch der ersten Klassen

Am 1. Juni gingen die 1a, 1b, 1d, 1e und die 1f  ins Kino. Auf dem Programm stand „Zoomania“, eine tierische Kriminalgeschichte mit viel Witz und Spannung. Nebenbei wurden aber auch ernste Themen aus Gesellschaft und Politik auf die Leinwand gebracht.

Die 1c im Haus des Meeres

Am 12. Mai 2016 war die 1c im Haus des Meeres. Wir machten uns an den anstrengenden Aufstieg in den 10. Stock. Dort angelangt, konnten wir von der Terrasse einen tollen Blick über das verregnete Wien werfen.

Anschließend machten wir jedes einzelne Stockwerk unsicher und bewunderten all die Tiere, die es zu beobachten gab. Im Erdgeschoss ließen sich sogar die Kois von uns streicheln. Es war ein tolles Erlebnis!

Müllsammeln mit der 2c, 2e und 2f

Müllsammelaktion der MA 48:  Klassen 2c, 2e und 2f

Dank des schönen Wetters ging´s gleich mit der Verteilung der Kappen, Warnwesten, Handschuhe und „Greif-Stöcke“ los. Die 2c, 2e und 2f haben in Windeseile den „Entenpark“ Nähe Hanssonzentrum gesäubert. Den Kindern hat es sichtlich großen Spaß bereitet, unter jedem Busch und sogar im Teich wurde nach Müll gesucht. Zur Stärkung und als Belohnung gab es danach Würstel.

Die 1b reinigt einen Park

Parkreinigung der 1b

Im Rahmen der jährlichen Parkreinigung war  heuer die Klasse 1b unserer Schule im Einsatz. Trotz der eisigen Kälte waren die jungen Helfer sehr eifrig am Werk. Gerne unterstützten die Schülerinnen und Schüler die tolle Aktion der MA 48, sammelten den Unrat und entsorgten diesen fachgerecht.

Unsere Schülerinnen und Schüler engagieren sich für Flüchtlinge

Am 6.4.2016 überreichten Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b der NMS Herzgasse 270 EUR an Schüler und Schülerinnen mit Fluchterfahrung, die seit kurzer Zeit unsere Schule besuchen. Die Klasse 3b hatte dieses Geld im Rahmen eines selbstorganisierten Kuchenbuffets mit viel Engagement erarbeitet. Damit können nun Schulmaterialien angeschafft, aber auch Ausflüge und Lehrausgänge geplant werden.

(Auf das Foto klicken, um die Bildergalerie zu öffnen!)

Seiten